„Hier verbindet man das Kreativ-werden mit dem theoretischen Wissen aus dem Studium.“

Als Verein von Studenten dürfen wir jedes Semester neue Mitglieder bei uns begrüßen und euch die wirtschaftlichen Entscheider von morgen vorstellen. Saskia Thümer, unser Neuzugang im Ressort Marketing hat sich unseren Fragen zur Ihrer Motivation und ihren Werbegang gestellt.

Neulinge1

(v.l.n.r.: Saskia Thümer, Claudia Heidrich, Tobias Korb, Ralf Müller)
Eckdaten:Saskia Thümer
Alter: 20
Herkunft: Hainichen
Studiengang: Wirtschaftsingenieur, 1. Semester
Hobbies: Photografieren, Zeichnen, Klettern 

 

Wie bist du auf Ventus Novus aufmerksam geworden?

Darauf aufmerksam geworden bin ich durch eine Vorstellung des Vereins in meiner ersten Woche als Student an der Hochschule.

Dein Erster Eindruck zum Verein und den Menschen im Verein?

Sehr sympathische Menschen. Einfach Studenten, die interessiert sind Projekte zu schaffen und Meilensteine zu setzen.

Warum bist du beigetreten? / Was erhoffst du dir von der Mitgliedschaft?

Als V.N. von den Projekten die dieses Jahr anstehen berichtete, wie z.B. von der Hochzeitsmesse, konnte ich mir gut vorstellen, an einem Projekt teilzunehmen. Als ich dann, als zunächst ‚Außenstehende‘, einen Einblick ins Vereinsleben erhielt, entschied ich mich nach kurzer Zeit nicht Anwärterin zu bleiben, sondern dem Verein beizutreten.
Ich erhoffe mir viele Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln, nette Kontakte zu knüpfen und mein Können unter Beweis zu stellen.

Was ist dir besonders positiv(/negativ) aufgefallen?

Ich finde die Art und Weise, wie engagiert hier viele Studenten arbeiten und sich für den Verein einsetzen, klasse. Außerdem werden alle neuen Mitglieder von Anfang an in den Verein integriert.
Die nicht zu hohe Mitgliederanzahl finde ich schade. Das kann man aber durch mehr Eigenpromotion verstärken.

Was für Tätigkeiten hast du bis jetzt ausgeübt? Macht es dir Spaß?

Ich habe mich von Beginn an für das Ressort Marketing entschieden. Hier verbindet man das „Kreativ-werden“ mit dem theoretischen Wissen aus dem Studium. Meine Aufgaben bisher waren z.B.: Umfragen für Unternehmen und Studenten erstellen, Werbetexte ausarbeiten, fotografieren…

Wie würdest du das soziale Leben im Verein beschreiben?

Gut! Der Verein harmoniert nicht nur während Mitglieder- & Ressorttreffen, sondern auch in der Freizeit. Ob Grillabende oder einfach mal ein Treff in der Schwemme, Kontakte und gute Beziehungen werden hier schnell geknüpft und auch gepflegt.

Würdest du dich nochmal für eine Mitgliedschaft entscheiden? Wenn ja, warum?

Ich würde es immer wieder tun. Ich bin noch nicht lange mit dabei, werde jedoch von Anfang an richtig mit eingesetzt. Man wird gebraucht und die eigenen Leistungen werden sehr geschätzt. Dies und das Wissen etwas zu bewirken ist ein tolles Gefühl.

03. Dezember 2014