Zwischen Können, Zufall und Glück

Die Lange Nacht der Wissenschaften ist vorbei und es wird Zeit die Resultate am Tage zu betrachten.

Anfang Juni konnte jeder Cola-Experte und jeder Wagemutige seine Geschmacksnerven unter Beweis stellen und sich unserem „Coca-Cola Markentest“ unterziehen.

144 freiwillige Testpersonen haben sich zur Verfügung gestellt um herauszufinden, ob Coca-Cola geschmacklich aus der Masse hervor sticht. Und schon nach kurzer Zeit hat sich gezeigt, dass der Marktführer tatsächlich Eigengeschmack aufweist – im Positiven wie im Negativen.

SONY DSCSONY DSCSONY DSC
Ob unsere Probanden wirklich die Coca-Cola herausgeschmeckt haben oder doch nur begünstigte des Zufallsprinzip waren lässt sich nicht so leicht herausfinden. Statistisch gesehen, müsste jeder Dritte eine Volltreffer gelandet haben, selbst wenn er noch nie in seinem Leben das koffeinhaltige Erfrischungsgetränk getrunken hat.

SONY DSCSONY DSC

Wer aber kein Opfer der reinen Statistik sein möchte, dem sei versichert, dass es durchaus möglich ist die verschiedenen Colasorten zu unterscheiden. Wir haben begnadetet Cola-Trinker getroffen, die feinste Nuancen den verschiedenen Marken zuordnen konnten.
Mit ein bisschen Glück wird das Experiment zur nächsten Langen Nacht der Wissenschaften wiederholt – neues Jahr, neues Glück – vielleicht auch für unseren Rektor.

23. Juni 2015
Tags: , ,